Schlicht,
funktional,
prämiert.

Präzision bis ins
kleinste Detail.

Die High Tech Fassade besteht aus einer dünnen Keramik und einer innovativen Polymerbetonschicht auf der Rückseite. Bereits ab Werk wird ein Ankersystem integriert, und damit die Montage vor Ort enorm  erleichtert.

  • icon

    Kratzfest

    VidroStone Fassade verfügt über eine absolut kratzunempfindliche Oberfläche. Mit ihrer beachtlichen MOHS-Härte von 7 bis 8 (Industriediamant = 10, Granit = 4,5 – 6,5) ist die High Tech Keramik sämtlichen sonst erhältlichen Materialien überlegen.

  • icon

    Abriebfest

    VidroStone Fassade verfügt über einen hohen Widerstand gegen Tiefenabrieb (UNI EN ISO 10545-6).

  • icon

    Chemikalienbeständig

    VidroStone Fassade zeigt keine Spuren infolge von chemischer Einwirkung. Selbst das Säubern mit scharfen Desinfektions- und Reinigungsmitteln bzw. organischen und anorganischen Lösungsmitteln können der Keramikoberfläche nichts anhaben.

  • icon

    Feuerfest und nicht brennbar

    VidroStone ist eine Oberfläche, die zu 100 % aus nicht organischen Materialien hergestellt wird und kann damit nach DIN 4102 der Brandschutzklasse A2 (nicht brennbar) zugeordnet werden.

  • icon

    Frostsicher

    VidroStone ist frostbeständig (nach DIN EN ISO 10545-12). Die High Tech Keramik widersteht Frost-Tau-Wechseln ohne Probleme. Normgerechte Tests weisen eine Widerstandsfähigkeit bei raschen Temperaturschwankungen von -15 bis +15 Grad Celsius nach. Selbst Dauerfrost bis zu – 40 °C führt zu keinerlei Beschädigungen.

  • icon

    UV-beständig

    VidroStone Fassadenelemente sind beständig gegen UV-Strahlung. Gewöhnlich auftretendes Verblassen von Farben kann ausgeschlossen werden, so dass Fassaden oder andere Oberflächen im Außenbereich auch nach 100 Jahren noch so wirken wie am ersten Tag.

  • icon

    Hitzebeständig

    Bei Temperaturen von bis zu 350 °C * ist VidroStone form- und oberflächenstabil (nach DIN EN ISO 10545-9) und weist eine ungeheure Belastbarkeit und Widerstandskraft auf.

  • icon

    Pflegeleicht

    Die Oberfläche von VidroStone ist absolut porenlos. Das Material widersteht organischen und anorganischen Lösungsmitteln. Die Elemente können mit Leichtigkeit von Flecken und auch Graffiti gereinigt werden, wobei die Oberflächeneigenschaften erhalten bleiben.

  • icon

    Umweltfreundlich

    VidroStone ist zu 100 % recyclingfähig. Es belastet in keiner Weise die Umwelt.

  • icon

    Graffitibeständig

    Durch das Brennen bei hohen Temperaturen während des Herstellungsprozesses werden alle Poren auf natürliche Weise geschlossen. Damit entsteht ein sogenannter Lotusblüteneffekt, der das Reinigen selbst von Graffiti und Ähnlichem rückstandslos zulässt.

VHF mit High-Tech Keramik

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden sind mehrschichtige Außenwandkonstruktionen. Die offenen Fugen des Systems ermöglichen eine natürliche Belüftung des Zwischenraums und tragen zur Behaglichkeit des Gebäudes bei.

Die High Tech Keramik VidroStone eignet sich aufgrund der zu 100% geschlossenen Oberfläche als ideale Außenhülle und Witterungsschutz. Die Keramikfassade wird mittels integriertem Ankersystem an einer Spezialunterkonstruktion befestigt und damit auf Abstand zur massiven Außenwand gehalten.

LEED-Zertifizierung

LEED – „Leadership in Energy and Environmental Design“ steht für freiwillige Qualitätsprüfungen im Bereich „Green Buildings“. LEED ist das Synonym für umweltfreundliches, schadstoff- und emissionsarmes und nachhaltiges Bauen.

100% recyclebar

VidroStone®-Produkte zeichnen sich durch eine möglichst geringe Belastung der Natur aus. Die High-Tech-Keramik wird am Standort Potsdam mittels Ökostrom produziert. Das Material ist bei Entsorgung zu 100 % recyclingfähig und kann als Fassadenelement den Energieverbrauch eines Hauses minimieren.

Regional

Die Verknüpfung von Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb am zentralen Standort in Potsdam reduziert Transportwege auf ein Minimum. Zudem sichert der Produktionsstandort zahlreiche Arbeitsplätze in der Region.

CE-Kennzeichen

VidroStone® entspricht den grundlegenden Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen der relevanten Bauproduktenverordnung 305/2011 (EU).

Downloads

Konstruktive Details
Detail Beschr. PDF DWG DXF

Die Downloads der konstruktiven Details folgen in Kürze.

Dokumente
Name Beschr. PDF
Broschüre Die komplette VidroStone Broschüre X
Farbpalette Übersicht der VidroStone Farben X
Verarbeitung Möglichkeiten der Veredelung X
Allgemeine Hinweise X
Montage Transport- und Montagehinweise X

Technische Daten

VidroStone
Kompositmaterial best. aus Keramik, Spezialkleber und Trägermaterial
Standardformate 3 m x 1,50 m / 3,60 m x 1,20 m
Sonderformate auf Anfrage
Gewicht 25 kg / m²
Ökoeffektivität 100% ökologisch abbaubar bzw. recyclebar
Trägermaterial
Polymerbeton 10 mm | 16 kg (+-0) / m²
Keramik
Bestandteile Ton, Feldspat und anorganische Pigmente
Herstellungsprozeß verdichtet mit 15.000 Tonnen Presskraft,
anschließend mit über 1200°C gebrannt und
emailliert.
Eigenschaften
  • abriebfest (UNI EN ISO 10545-6)
  • bruchfest (UNI EN ISO 10545-4)
  • hitzebeständig (UNI EN ISO 10545-9)
  • frostbeständig (UNI EN ISO 10545-12)
  • kratzfest (MOHS-Härte =8)
  • chemikalienbeständig (MIN UB)
  • pflegeleicht (UNI EN ISO 10545-14)
  • rutschfest (DIN 51130)
Gewicht 9 kg / m²
Farben Spektrum aus über 150 Variationen